18.08.2018, 08:30 Uhr

Anzeigen erstattet Autotuner erwischt – Unterboden und Innenraum unzulässig beleuchtet

(Foto: bwylezich/123RF)(Foto: bwylezich/123RF)

Einer Streife der PI Marktredwitz fiel im Bereich von Schönwald ein Pkw auf, auf der mit einer unzulässigen Unterbodenbeleuchtung herumfuhr.

SCHÖNWALD/HÖCHSTÄDT Bei der anschließenden Kontrolle stellte sich heraus, dass der 24-jährige Fahrzeugführer aus Selb diese per Bluetooth über sein Smartphone steuern konnte. Der Mann wurde angezeigt. Die Weiterfahrt wurde nur mit deaktivierter Beleuchtung gestattet.

Kurz darauf wurde im Bereich von Höchstädt in 26-jähriger Fahrzeugführer aus Selb kontrolliert. In dessen Pkw war eine unzulässige Innenraumbeleuchtung verbaut. Hier entstand eine starke Blendwirkung für andere Verkehrsteilnehmer, da die Beleuchtung nach außen gerichtet war. Auch hier erfolgte eine Bußgeldanzeige. Der Ausbau der Anlage wurde vor Ort angeordnet.


0 Kommentare