10.08.2018, 21:43 Uhr

Unfall in Selb Opel prallt gegen Hausmauer, Fahrer haut ab

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, 8. auf 9. August, kam es in der Hainstraße von Selb zu einem Verkehrsunfall.

SELB/LANDKREIS WUNSIEDEL Ein bis dato unbekannter Verkehrsteilnehmer befuhr mit seinem Fahrzeug die Hainstraße stadteinwärts. Dabei stieß er gegen die Hausecke eines Anwesens. An dem Haus entstand dadurch ein geschätzter Sachschaden in Höhe von circa 500 Euro. Aufgrund verlorener Kühlflüssigkeit an der Unfallstelle geht die Polizei davon aus, dass der Fahrer nach dem Unfall wenige Meter rückwärts gefahren ist, um dann kurz auszusteigen. Anschließend fuhr dieser dann offensichtlich weiter in Richtung Innenstadt von Selb. Die Unfallzeit konnte durch erste Ermittlungen der Polizei Marktredwitz auf die Zeit von 3 bis 6.30 Uhr eingegrenzt werden. An der Unfallstelle wurden zudem Fahrzeugteile aufgefunden, die auf einen Opel Astra G, silberfarben, Baujahr 1999, als Verursacherfahrzeug hinweisen.

Die Polizei Marktredwitz ermittelt gegen den unbekannten Unfallverursacher wegen eines Vergehens des unerlaubten Entfernens vom Unfallort und anderem. Wer sachdienliche Hinweise in dieser Angelegenheit geben kann, wende sich an die Polizeiinspektion Marktredwitz unter der Telefonnummer 09231/ 96760.


0 Kommentare