07.08.2018, 13:34 Uhr

Tuningfahrzeug kontrolliert Etwas zu viel am BMW herumgeschraubt!

(Foto: bwylezich/123RF)(Foto: bwylezich/123RF)

Ein Mann aus dem Landkreis Regensburg wurde am Montagabend, 6. August, mit seinem BMW in Marktredwitz einer Verkehrskontrolle unterzogen.

MARKTREDWITZ/LANDKREIS WUNSIEDEL Bei der genaueren Überprüfung stellten die Beamten der Polizeiinspektion Marktredwitz fest, dass das Fahrzeug mit einem Gewindefahrwerk und belüfteten Zusatzbremsscheiben ausgestattet ist. Diese Bauteile wurden offensichtlich nicht von einer Prüfstelle begutachtet, was jedoch nötig wäre. Außerdem waren im Frontscheinwerfer Xenon-Brenner und so genannte „Angel-Eyes“ eingebaut. Diese Bauteile sind generell nicht genehmigungsfähig. Der Mann muss diese Mängel nun in kürzester Zeit beseitigen, ansonsten muss das Fahrzeug stillgelegt werden. Außerdem wird natürlich noch eine Anzeige erstattet.


0 Kommentare