05.08.2018, 10:02 Uhr

Auseinandersetzung in Amberg 21-Jähriger kam seiner Freundin zu Hilfe und musste Prügel einstecken

(Foto: rudall30/123rf.com)(Foto: rudall30/123rf.com)

Am Freitag, 3. August, gegen 23.45 Uhr, kam es vor einem Lokal in Amberg in der Ziegelgasse zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen vier Personen.

AMBERG Ein 21-Jähriger wollte zu diesem Zeitpunkt seiner Verlobten zu Hilfe kommen, da diese von drei männlichen Personen „blöd angemacht“ wurde. Daraufhin wurde der 21-Jährige von einem Täter festgehalten, die beiden anderen Täter „vermöbelten“ ihn, er wurde im Gesichtsbereich leicht verletzt, eine Behandlung im Klinikum war erforderlich.

Hinweise nimmt die PI Amberg entgegen.


0 Kommentare