03.08.2018, 11:17 Uhr

Unterschlagung Opel zur Fahndung ausgeschrieben – 45-Jähriger brachte das ausgeliehene Auto nie zurück

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Der Opel Astra mit spanischem Kennzeichen fiel den Beamten der Hofer Verkehrspolizei gegen 20.30 Uhr auf der A9 in Richtung Norden auf. Auf einem Parkplatz bei Leupoldsgrün nahmen die Beamten dann das Auto und den Fahrer genau unter die Lupe.

LEUPOLDSGRÜN Dabei stellten sie fest, dass der bei einer Verleihfirma in Spanien angemietete Opel von der spanischen Polizei wegen Unterschlagung zur Fahndung ausgeschrieben war. Daraufhin übergaben die Polizisten den 45-Jährigen und den Wagen für weitere Ermittlungen der Kriminalpolizei Hof. Wie sich zeigte, hatte der 45-Jährige den Astra nicht wie vereinbart Mitte Juli bei der Mietwagenfirma zurückgegeben. Den Opel mit einem Zeitwert von zirka 20.000 Euro stellten die Beamten sicher.


0 Kommentare