02.08.2018, 14:40 Uhr

60.000 Euro Schaden Reifenplatzer auf der A9 löst Kettenreaktion aus

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

In der Nacht vom Mittwoch zum Donnerstag, 1. auf 2. August, platzte auf der A 9 zwischen Münchberg-/Süd und Gefrees der Reifen eines Lkw und löste eine Kettenreaktion aus.

A9/STAMMBACH Kurz nach 1 Uhr nachts platzte der Reifen am Sattelauflieger eines 49-jährigen Brummifahrers aus Darmstadt. Die Reifenteile lagen weit verstreut auf der gesamten Fahrbahn und es herrschte reger Verkehr. Die hatte zur Folge, dass insgesamt 23 Autofahrer über die Teile fuhren und sich ihre Fahrzeuge teils erheblich beschädigten. Der Gesamtschaden beläuft sich auf knapp 60.000 Euro. Verletzt wurde niemand. Die Autobahnmeisterei Münchberg musste die Fahrbahn teilweise sperren, um die Teile zu entfernen und um dem Brummifahrer einen gefahrlosen Reifenwechsel zu ermöglichen.


0 Kommentare