01.08.2018, 15:21 Uhr

Fernreisebus kontrolliert 36-Jähriger hatte Heroin und Marihuana dabei

(Foto: geniuskp/123rf.com)(Foto: geniuskp/123rf.com)

Heroin im niedrigen, zweistelligen Grammbereich und eine geringe Menge Marihuana entdeckten Fahnder der Grenzpolizei Selb am Dienstagnachmittag, 31. Juli, bei der Kontrolle eines 36-Jährigen aus dem Landkreis Hof. Die Kriminalpolizei Hof übernahm den Fall und ermittelt.

HOF Die Beamten überprüften den Insassen eines Fernreisebusses gegen 15 Uhr im Hofer Stadtgebiet und stellten fest, dass er kurz vor der Kontrolle einen Gegenstand in eine angrenzende Wiese warf. Die Polizisten fanden daraufhin ein kleines Kunststoffbehältnis mit mehreren Heroinplomben und zudem eine geringe Menge Marihuana, die der 36-Jährige am Körper trug. Die Ordnungshüter stellten die Drogen sicher und übergaben den Mann an die Kriminalpolizei Hof.

Nach weiteren polizeilichen Erstmaßnahmen ermitteln die Kripo-Beamten nun, woher der Mann die Drogen beschafft hatte.


0 Kommentare