27.07.2018, 12:26 Uhr

Haftbefehl erlassen Die Kripo kann Raub auf Getränkemarkt in Bruck aufklären

Die mutmaßliche Tatwaffe. (Foto: KPI Amberg)Die mutmaßliche Tatwaffe. (Foto: KPI Amberg)

Wie berichtet, betrat am 24. April ein bislang Unbekannter einen Getränkemarkt in Bruck und forderte unter Vorhalt eines Messers Bargeld. Nachdem sein Vorhaben wegen der Gegenwehr der möglichen Opfer gescheitert ist, floh er zunächst unerkannt.

BRUCK Die Ermittler der Kriminalpolizei in Amberg ließen jedoch nicht locker und werteten Spuren, Aussagen und Hinweise akribisch aus. Dieser Aufwand hat sich gelohnt. Der bisher unbekannte Tatverdächtige konnte identifiziert werden. Gegen einen 20-Jährigen aus dem Landkreis Schwandorf, der sich derzeit in einer Fachklinik befindet, ist nun ein Haftbefehl erlassen worden.

Hier geht‘s zur Erstmeldung:

Überfall auf einen Getränkemarkt in Bruck – Inhaber schlägt mit Messer bewaffneten Mann in die Flucht


0 Kommentare