26.07.2018, 15:59 Uhr

Haftbefehl erlassen 55-Jähriger belästigt in Schwandorf Mädchen (10) und fordert es zu sexuellen Handlungen auf

(Foto: chalabala/123RF)(Foto: chalabala/123RF)

Ein zunächst Unbekannter hat am Montag, 24. Juli, gegen Mittag ein zehnjähriges Mädchen in der Lindenstraße in Schwandorf belästigt und leicht verletzt. Durch Fahndungs- und Ermittlungsmaßnahmen gelang es der Polizeiinspektion Schwandorf, den Mann festzunehmen. Gegen den Schwandorfer wurde ein Haftbefehl erlassen.

SCHWANDORF Am 23 Juli gegen 12.15 Uhr hat der 55-Jährige das Mädchen am Arm festgehalten und sie zu sexuellen Handlungen aufgefordert. Dabei zog er das Kind in Richtung Boden, sodass es stürzte und sich leicht am Arm verletzte. Das Kind konnte schließlich weglaufen.

Dem betroffenen Mädchen und seiner Mutter war der Mann schon in den vergangenen Wochen durch Beleidigungen gegenüber dem Kind aufgefallen. Im Rahmen der intensiven Fahndungs- und Observationsmaßnahmen der Polizeiinspektion Schwandorf gelang es den Beamten schließlich, den Tatverdächtigen in den Morgenstunden des Mittwochs festzunehmen.

Nach den ersten polizeilichen Maßnahmen der örtlichen Polizeiinspektion übernahm die Kriminalpolizei in Amberg die weitere Sachbearbeitung. Der Schwandorfer wurde auf Antrag der Staatsanwaltschaft Amberg einem Ermittlungsrichter vorgeführt. Der dort erlassene Haftbefehl wurde umgehend vollzogen und der Beschuldigte in eine Justizvollzugsanstalt verbracht.


0 Kommentare