25.07.2018, 11:53 Uhr

Verkehrsunfall Übersehen – 17-jähriger Mofafahrer wird bei Unfall schwerst verletzt

(Foto: Erwin Wodicka/123rf.com)(Foto: Erwin Wodicka/123rf.com)

Am Mittwoch, 25. Juli, gegen 7.30 Uhr, war ein 70-Jähriger aus dem Landkreis mit seinem Pkw auf der B289 in Richtung Schwarzenbach/S. unterwegs. Kurz vor Schwarzenbach wollte er nach links in Richtung Sandler AG abbiegen. Dabei übersah er allerdings einen 17-jährigen entgegenkommenden Leichtkraftradfahrer

SCHWARZENBACH Dabei erlitt der junge Kradfahrer schwerste Verletzungen und musste mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht werden. Der Unfallverursacher stand unter Schock. Beide Fahrzeuge wurden schwer beschädigt, der Sachschaden wird auf circa 8.000 Euro geschätzt. Zur Unfallaufnahme wurde auf Weisung der Staatsanwaltschaft auch ein Sachverständiger hinzugezogen. Die B289 blieb während der Unfallaufnahme total gesperrt, der Verkehr wurde umgeleitet.


0 Kommentare