21.07.2018, 10:13 Uhr

Unfall bei Pfreimd Stoppschild missachtet – zwei Verletzte, 25.000 Euro Schaden

(Foto: Seven Seas Creations/123rf.com)(Foto: Seven Seas Creations/123rf.com)

Am Freitagmorgen, 20. Juli, gegen 7 Uhr, befuhr ein 58-jähriger Pkw-Fahrer aus Wernberg-Köblitz mit seinem Pkw die Kreisstraße SAD32 von Wernberg kommend in Richtung Oberweihern. An der Kreuzung zur Kreisstraße SAD31 missachtete er das dortige Stoppschild und fuhr in den Kreuzungsbereich ein.

PFREIMD Dort kam es zum Zusammenstoß mit einem 41-jährigen Pkw-Fahrer aus Nabburg. An beiden Pkws entstand Sachschaden von insgesamt circa 25.000 Euro. Beide Fahrzeugführer wurden mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert. Gegen den Verursacher wurde ein Strafverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung im Rahmen eines Verkehrsunfalles eingeleitet.


0 Kommentare