18.07.2018, 12:13 Uhr

Anzeige erstattet Uneinsichtig – Transporter-Fahrer erzwingt sich Vorfahrt und beleidigt 56-jährigen Schwandorfer

(Foto: Ursula Hildebrand)(Foto: Ursula Hildebrand)

Der Fahrer eines Transporters mit Fürther Zulassung erzwang sich am Dienstag, 17. Juli, gegen 17 Uhr in Schwandorf in der Dachelhofer Straße den Vorrang mit seinem Fahrzeug.

SCHWANDORF Aufgrund dessen wurde er von einem 56-jährigen Schwandorfer angehalten und zur Rede gestellt. Dass der Fahrer des Transporters damit nicht einverstanden war, zeigte sich anhand diverser Beleidigungen mit Worten und Gesten, die der Schwandorfer über sich ergehen lassen musste. Aufgrund dessen erfolgte auf der Polizeiinspektion Schwandorf eine Anzeigenerstattung gegen den männlichen Fahrer aus dem Fürther Bereich.


0 Kommentare