18.07.2018, 11:53 Uhr

Fehlende Ortskenntnis Unfall am Schwandorfer Marktplatz – beim Rangieren eine Laterne beschädigt

(Foto: Hannes Lehner)(Foto: Hannes Lehner)

Der Fahrer eines Sattelzuges mit ausländischer Zulassung fuhr wahrscheinlich aufgrund fehlender Ortskenntnis mit seinem Gespann am Dienstag, 17. Juli, kurz nach 17 Uhr, auf den Marktplatz in Schwandorf.

SCHWANDORF Nachdem er feststellte, dass eine Weiterfahrt hier nicht möglich ist, versuchte der Fahrer zu wenden. Dabei streifte er beim Rangieren eine dort befindliche Laterne. Trotz dieses Schadens fuhr der Lkw-Lenker danach von der Unfallstelle weg. Der Ablauf wurde durch eine Zeugin in der Nähe beobachtet und der Polizeiinspektion Schwandorf mitgeteilt. Die Schadenshöhe an der Laterne liegt bei etwa 500 Euro.


0 Kommentare