16.07.2018, 11:39 Uhr

Randale Deutschland-Fahne abgebrochen, Lack verkratzt, in Streifenwagen gespuckt

(Foto: Ursula Hildebrand)(Foto: Ursula Hildebrand)

Am Sonntag, 15. Juli, gegen 20.40 Uhr, brach ein unter Alkoholeinfluss stehender 22-jähriger Mann aus Eritrea in der Neunburger Innenstadt (Wassergasse) von einem geparkten Pkw eine Plastikfahne (Fußball-WM-Fanartikel) ab.

NEUNBURG VORM WALD Für eine vorbeifahrende Verkehrsteilnehmerin hatte es den Anschein, als zerkratze der Mann damit weiter den Lack des Pkw. Als der Täter von der Frau angesprochen wurde, beleidigte er die Frau und spuckte ihr in das Gesicht. Im Rahmen der sofort von der Polizei eingeleiteten Fahndung konnte der Mann in der Hauptstraße aufgegriffen und festgenommen werden.

Im Rahmen der polizeilichen Maßnahmen musste der Mann dann sogar gefesselt zur Polizeiinspektion Neunburg vorm Wald gebracht werden. Auf dem Weg dorthin spuckte er auch in den Streifenwagen. Um die Neunburger Innstadt vor weiteren Taten in der Nacht zu schützen musste der Mann schließlich zur Ausnüchterung bei der Polizeiinspektion Schwandorf in Gewahrsam genommen werden.

Er wird nun wegen Beleidigung und Sachbeschädigung angezeigt.


0 Kommentare