16.07.2018, 08:51 Uhr

Unfall bei Leuchtenberg Auf der A6 überschlagen – 24-Jährige hatte Schutzengel im Auto

(Foto: annavaczi/123RF)(Foto: annavaczi/123RF)

Einen großzügigen Schutzengel hatte eine 24-jährige aus dem Landkreis Neustadt als sie am Sonntag, 15. Juli, gegen 15.10 Uhr auf der Autobahn A6 zwischen den Anschlussstellen Leuchtenberg und Vohenstrauß-West zunächst durch eine Unachtsamkeit die Kontrolle über ihr Fahrzeug verlor.

LEUCHTENBERG Danach fuhr sie auf die angrenzende Straßenböschung. Dort kollidierte sie mit kleineren Bäumen und Sträuchern und gelangte anschließend in Schräglage, überschlug sich mehrmals und landete auf dem Seitentreifen. Glücklicherweise auf allen vier Rädern.

Die 26-jährige Beifahrerin sowie die Fahrzeugführerin kamen mit dem Schrecken und leichten Blessuren davon. Vorsorglich wurden die Leichtverletzten ins Weidner Klinikum gebracht. Der Schaden am Fahrzeug beläuft sich auf circa 8.000 Euro. Die Freiwillige Feuerwehr Vohenstrauß sicherte die Unfallstelle ab. Staus und Wartezeiten ergaben sich für andere Verkehrsteilnehmer nicht.


0 Kommentare