10.07.2018, 11:46 Uhr

Mittelschwer verletzt Ziegelmauer stürzt teilweise ein – 17-Jähriger wird eingeklemmt

(Foto: huettenhoelscher/123RF)(Foto: huettenhoelscher/123RF)

Am Montagabend, 9. Juli, gegen 19.45 Uhr, versuchte ein 17-Jähriger aus Katzdorf, ein größeres Mauerstück mit der Schlagbohrmaschine aus der Garage zu brechen. Dabei fiel ihm ein circa ein Quadratmeter großes Stück Ziegelmauer gegen das linke Bein, sodass er eingeklemmt wurde und sich nicht mehr selbst befreien konnte.

TEUBLITZ Er musste von Einsatzkräften der Feuerwehren Teublitz und Katzdorf aus seiner misslichen Lage gerettet werden. Der Verletzte wurde mit mittelschweren Verletzungen ins Krankenhaus nach Amberg gebracht. Da er alleine an dem genehmigten Abbruch arbeitete, kann Fremdeinwirkung ausgeschlossen werden.


0 Kommentare