09.07.2018, 08:54 Uhr

Festgenommen Aufmerksame Zeugin beobachtet Trio auf Beutezug

(Foto: Ursula Hildebrand)(Foto: Ursula Hildebrand)

Im Rahmen des Nordgautag-Festzuges in Wiesau im Landkreis Tirschenreuth versuchten drei georgische Staatsangehörige, die Gunst der Stunde zu nutzen.

WIESAU/LANDKREIS TIRSCHENREUTH Zuerst begaben sie sich zum Besucherparkplatz an der Staatsstraße und betätigten hier die Türgriffe an den geparkten Fahrzeugen, um zu sehen, ob eventuell ein Fahrzeug unversperrt zurückgelassen wurde, um dann ins Fahrzeuginnere zu gelangen. Dieses Ansinnen blieb erfolglos, da alle Fahrzeuge versperrt waren und eine aufmerksame Spaziergängerin auf die drei Männer aufmerksam wurde, sie ansprach und anschließend ihre Beobachtung der Polizei mitteilte.

Die Männer fuhren, als sie merkten, dass sie beobachtet wurden, schnell mit ihren Fahrrädern in Richtung Schönhaider Straße davon. Hier entwendeten sie ein, in der Hofeinfahrt abgestelltes Mountainbike. Der Eigentümer bemerkte dies kurze Zeit später und verständigte die Polizei. Nun gelang es im Rahmen der Fahndung und in Zusammenarbeit mit der Bundespolizei, diese drei Männer am Bahnhof Wiesau festzunehmen. Die drei Georgier wurden zur Polizei Tirschenreuth gebracht und angezeigt. Nach erfolgter Sachbearbeitung wurden sie wieder auf freien Fuß gesetzt.

Die Männer waren am 3. Juli mit dem Flugzeug von Georgien nach Prag gekommen und von dort mit dem Zug nach Deutschland gereist.


0 Kommentare