07.07.2018, 23:25 Uhr

Einreise- und Aufenthaltsverbot Illegalen Passagier im Fernreisebus entdeckt

(Foto: olegdudko/123RF)(Foto: olegdudko/123RF)

Am Freitagnachmittag, 6. Juli, kontrollierten Fahnder der Grenzpolizeiinspektion Selb im Rahmen einer gemeinsamen Streife mit der Bundespolizei Selb am Autohof Thiersheim einen Fernreiselinienbus.

THIERSHEIM Bei einem 23-jährigen Mazedonier wurde festgestellt, dass dessen Aufenthaltsgestattung erloschen war. Darüber hinaus besteht gegen den jungen Mann ein aktuelles Einreise- und Aufenthaltsverbot für die Bundesrepublik Deutschland. Neben einer Strafanzeige wegen des illegalen Aufenthaltes wurde der Mann nach einer Vorführung beim Richter anschließend in Abschiebehaft genommen.


0 Kommentare