05.07.2018, 18:36 Uhr

Unfall bei Rieden 72-Jähriger kommt von der Straße ab und rauscht in eine Baustelle

(Foto: svedoliver/123rf.com)(Foto: svedoliver/123rf.com)

Auf der Staatsstraße 2165 war am Nachmittag des Mittwochs, 4. Juli, ein 72-jähriger mit seiner Ehefrau in einem Mercedes von Ettsdorf kommend in Richtung Rieden unterwegs. Er kam aus nicht erklärbaren Gründen nach rechts von der Fahrbahn ab.

RIEDEN/LANDKREIS AMBERG-SULZBACH Das Fahrzeug erfasste dabei eine Bauabsperrung und eine mobile Baustellenampel, ein Verkehrsschild und noch einen Leitpfosten. Anschließend war der Pkw nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Flüssigkeiten wurden vorbildlich durch die Freiwillige Feuerwehr Rieden gebunden, die Straßenmeisterei Amberg, ersetzte das umgefahrene Verkehrsschild und stellte entsprechende Warntafeln aus. Durch getragene Sicherheitsgurte und die ausgelösten Airbags wurden die Insassen nicht verletzt. Der Gesamtschaden dürfte circa 8.000 Euro betragen.


0 Kommentare