05.07.2018, 14:37 Uhr

Fremdverschulden ausgeschlossen Betriebsunfall in Wackersdorf – Frau stürzt Treppe hinunter und bricht sich den Arm

(Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf)(Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf)

Am Mittwoch, 4. Juli, gegen 18 Uhr, ereignete sich in einem Betrieb im Industriegebiet Wackersdorf-Rauberweiherhaus ein Betriebsunfall.

WACKERSDORF Eine 44-jährige Frau stürzte eine Treppe hinunter und brach sich dabei den Arm. Die Verletzte wurde anschließend ins Klinikum Barmherzige Brüder nach Regensburg gebracht. Ein Fremdverschulden kann nach Angaben der Frau ausgeschlossen werden.


0 Kommentare