02.07.2018, 16:14 Uhr

Dunkel gekleidet Fußgänger auf der Autobahn erwischt– 47-Jähriger wollte von Schwandorf nach Freiburg laufen

(Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf.com)(Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf.com)

Ein 47-jähriger Mann aus Schwandorf geriet am Samstagabend, 30. Juni, in einem Wohnheim mit einem Mitbewohner in Streit und wollte deshalb dort nicht mehr wohnen. Er beschloss daraufhin, zu Fuß nach Freiburg zu gehen.

SCHWARZENFELD Er machte sich auf den Weg und wählte die Route über die Autobahn A 93 in nördliche Richtung. An der Anschlussstelle Schwandorf-Nord betrat er die Autobahn und schaffte es auf dem Standstreifen immerhin bis zur Anschlussstelle Schwarzenfeld. Nachdem bei der Einsatzzentrale Oberpfalz mehrere Mitteilungen über einen Fußgänger auf der Autobahn eingingen, konnte gegen 21.30 Uhr eine Streifenbesatzung der Autobahnpolizeistation Schwandorf den dunkel gekleideten Mann ausfindig machen und ihn wohlbehalten wieder zurück ins Wohnheim bringen.


0 Kommentare