02.07.2018, 14:33 Uhr

Strafverfahren eingeleitet Mit verbotenen Betäubungsmitteln über die Grenze

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Beamte der Schleierfahndung aus Selb unterzogen am späten Sonntagabend, 1. Juli, einen 27-jährigen tschechischen Staatsangehörigen im Einreisezug aus Tschechien einer genaueren Kontrolle.

SCHIRNDING/LANDKREIS WUNSIEDEL Der Verdacht der Beamten bestätigte sich sehr schnell, denn bei der Durchsuchung seiner mitgeführten Reisetasche kamen verschiedene verbotene Betäubungsmittel zum Vorschein. Gegen den Mann wurde ein Strafverfahren wegen eines Verstoßes nach dem Betäubungsmittelgesetz eingeleitet. Nach der erfolgten Sicherstellung durfte er seine Fahrt zu seiner Arbeitsstelle ohne den illegalen Reiseproviant fortsetzen.


0 Kommentare