28.06.2018, 17:33 Uhr

Frau am Oberschenkel verletzt Motor während des Tankens gestartet – Kraftstoffschlauch aus der Tanksäule gerissen

(Foto: Hannes Lehner)(Foto: Hannes Lehner)

Am Mittwoch, 27. Juni, gegen 14.50 Uhr, wollte eine 58-jährige Frau aus dem Stadtgebiet ihren Transporter an einer Tankstelle in der Regensburger Straße in Teublitz auftanken. Um den Kilometerstand zu notieren, drehte sie den Zündschlüssel um, startete jedoch hierbei versehentlich den Motor.

TEUBLITZ Aufgrund des eingelegten Ganges bewegte sich das Fahrzeug nach vorne, sodass die Frau am Oberschenkel verletzt wurde. Sie wurde mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus verbracht. Da der Tankvorgang noch nicht beendet war, wurde zudem der Zapfhahn bzw. der Kraftstoffschlauch aus der Tanksäule gerissen. Der Gesamtschaden beläuft sich auf 1.500 Euro.


0 Kommentare