27.06.2018, 11:59 Uhr

Unfall in Helmbrechts 1,28 Promille – 24-Jähriger setzt sein Auto gegen eine Straßenlaterne

(Foto: lecic/123RF)(Foto: lecic/123RF)

Am Dienstagabend, 26. Juni, bog ein Autofahrer in Helmbrechts von der Moltkestraße nach links in die Gottlieb-Lenz-Straße ab. Dabei verlor er die Herrschaft über sein Auto und fuhr am linken Fahrbahnrand mit seiner Fahrzeugfront gegen eine Straßenlaterne.

HELMBRECHTS Der 24-jährige Fahrer bog offenbar zu schnell ab. Außerdem stand er erheblich unter Alkoholeinfluss. Ein erster Test ergab 1,28 Promille. Die Polizei ordnete eine Blutentnahme an und stellte den Führerschein sicher. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden in Höhe von 6.000 Euro.


0 Kommentare