27.06.2018, 10:25 Uhr

Anzeige wegen Diebstahls Schulabschlussparty nimmt unschönes Ende – 17-Jähriger klaut Ruderboot

(Foto: Ursula Hildebrand)(Foto: Ursula Hildebrand)

Dienstagabend, 26. Juni, um 18.30 Uhr bemerkte ein 52-jähriger Fronberger, dass jemand sein Ruderboot aus seinem Garten geklaut hatte (unser Foto ist eon Symbolbild).

SCHWANDORF Der Besitzer hatte eine Gruppe Jugendlicher in Verdacht, die sich zwischen Schwandorf und Fronberg auf einer Landzunge an der Naab aufhielte, um dort ihren Schulabschluss zu feiern. Dort konnte das Boot dann auch tatsächlich von der Streife vorgefunden werden. Zunächst hielten sich die elf Jugendlichen bedeckt. Als dann jedoch angekündigt wurde, dass jeder mit einem Strafverfahren wegen Diebstahls zu rechnen hat, gaben zwei der Gruppe den tatsächlichen Täter preis. Dabei handelte es sich um einen 17-jährigen Schwandorfer, der bereits wegen mehrerer Rauschgiftdelikte polizeibekannt ist. Dazu gesellt sich nun ein Eintrag wegen Diebstahls. Der Wert des Bootes betrug circa 100 Euro.


0 Kommentare