26.06.2018, 20:09 Uhr

Aufräumarbeiten Bauschutt-Anhänger umgekippt – B85 bei Michelfeld musste nach Unfall gesperrt werden

(Foto: detailfoto/123rf.com)(Foto: detailfoto/123rf.com)

Am Dienstag, 26. Juni, fuhr ein 50-jähriger Lkw-Fahrer mit seinem Lkw samt Anhänger auf der B85 von Auerbach in Richtung Pegnitz. Gegen 15.30 Uhr verlor der Fahrer die Kontrolle über sein Gespann.

AUERBACH/LANDKREIS AMBERG-SULZBACH Kurz nach dem Kreuzungsbereich B85/Bahnhof Michelfeld kippte schlussendlich der Anhänger, der mit einem Container Bauschutt beladen war, um und verteilte die Ladung über die gesamte Fahrbahn. Dank der schnellen Hilfe eines örtlich ansässigen Bauunternehmens mit Bagger und Radlader konnten die Dauer der Aufräumarbeiten und somit die Vollsperrung der B85 verkürzt werden.

Bei dem Unfall wurde niemand verletzt.

Die Feuerwehr Michelfeld war mit der Verkehrslenkung und den Aufräumarbeiten eingebunden. Die Vollsperrung der B85 konnte gegen 17:45 Uhr wieder aufgehoben werden.


0 Kommentare