26.06.2018, 19:14 Uhr

Bereits mehrere Fälle gemeldet Anrufer kam 39-jähriger Friedenfelserin dubios vor

(Foto: slasny/123RF)(Foto: slasny/123RF)

Einen verdächtigen Telefonanruf erhielt am Montag, 25. Juni, gegen 9.30 Uhr, eine 39-jährige Friedenfelserin.

FRIEDENFELS/LANDKREIS TIRSCHENREUTH Der männliche Anrufer mit osteuropäischem Akzent fragte die Frau nach ihrem Geburtsjahr. Ferner wollte er wissen, ob sich alte gebrechliche Menschen oder Hunde im Haus befinden. Nachdem der Anrufer noch fragte, ob jemand vorbeikommen könnte, um Pflegegrade festzustellen, beendete die Frau das Gespräch und verständigte die Polizei. Es liegt der Verdacht nahe, dass das Anwesen für eine eventuelle Straftat ausgespäht werden sollte. Es wurden bei der Polizeiinspektion bereits mehrere gleichgelagerte Fälle gemeldet.


0 Kommentare