24.06.2018, 20:58 Uhr

Unfallzeugen gesucht Panoramatour-Teilnehmer stürzt und zieht sich tödliche Kopfverletzungen zu

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Am Sonntag, 24 Juni, gegen 10.30 Uhr, befuhr ein 53-jähriger Fahrradfahrer aus Pressath im Rahmen der Panoramatour die Ortsverbindungsstraße zwischen Wäldern und Napfberg im Gemeindebereich Erbendorf. Auf der stark abschüssigen Strecke kam er aus ungeklärter Ursache zu Sturz und erlag noch an der Unfallstelle seinen schweren Kopfverletzungen, obwohl er einen Fahrradhelm trug.

ERBENDORF/LANDKREIS AMBERG-SULZBACH Nachfolgende Teilnehmer der Panoramatour kümmerten sich sofort um den Schwerverletzten und begannen mit der Reanimation.

Sollten Teilnehmer der Panoramatour oder andere Verkehrsteilnehmen den Unfall beobachtet haben, wird gebeten, dass sie sich mit der Polizei Kemnath in Verbindung setzen.


0 Kommentare