24.06.2018, 14:31 Uhr

6.000 Euro Schaden Mini-Autokorso mit nur vier Fahrzeugen – und dann krachte es auch noch

(Foto: Ursula Hildebrand)(Foto: Ursula Hildebrand)

Nach dem Fußballspiel Deutschland gegen Schweden bildete sich ein Autokorso mit vier Fahrzeugen in Burglengenfeld – hier kam es zum Unfall.

BURGLENGENFELD Aus Unachtsamkeit fuhr der 24-jährige syrische Fahrzeugführer mit seinem Fahrzeug, das als letztes Fahrzeug in dem Korso fuhr, gegen ein geparktes Fahrzeug. Durch den Verkehrsunfall wurde der 27-jährige syrische Beifahrer leicht verletzt und in das Krankenhaus Burglengenfeld vorsorglich eingeliefert. Der Sachschaden beträgt circa 6.000 Euro. Beide Fahrzeuge sind nicht mehr fahrbereit.


0 Kommentare