23.06.2018, 14:14 Uhr

Stark abgebremst Radfahrer verletzt – Zeugen für Unfall in Oberköblitz gesucht

(Foto: pinkbadger/123RF)(Foto: pinkbadger/123RF)

Ein 27-jähriger Radfahrer teilte erst am 22. Juni der Polizei Nabburg mit, dass er sich am Montag, 18. Juni, gegen 19 Uhr, bei einem Verkehrsunfall in Wernberg-Köblitz, Ortsteil Oberköblitz, an der Kreuzung Brückenstraße 7/Diebrunner Weg leicht verletzt habe.

OBERKÖBLITZ Der Radfahrer gab an, dass er die Brückenstraße in Oberköblitz von der Hauptstraße kommend in Richtung Westen befahren habe, als ein silberfarbener VW Polo aus dem untergeordneten Diebrunner Weg in die Brückenstraße eingefahren sei. Um einen Zusammenstoß zu verhindern, habe er als Radfahrer stark bremsen müssen und sei gestürzt. Die circa 30 Jahre alte Pkw-Fahrerin habe angehalten und sich nach dem Befinden des Radfahrers erkundigt. Zu diesem Zeitpunkt habe er keine Schmerzen verspürt und der Autofahrerin mitgeteilt, dass alles in Ordnung sei. An den Fahrzeugen seien keine Schäden vorhanden gewesen und jeder habe seine Fahrt fortgesetzt. Am Folgetag habe er Schmerzen verspürt und sich in ärztliche Behandlung begeben.

Die Polizei Nabburg bittet die Autofahrerin und Zeugen sich unter der Telefonnummer 09433/ 24040 zu melden.


0 Kommentare