15.06.2018, 13:04 Uhr

Unfall Crash beim Überholen – 10.000 Euro Schaden

(Foto: svenler/123rf.com)(Foto: svenler/123rf.com)

Am Donnerstag, 14. Juni, kam es gegen 7 Uhr auf der Kreisstraße von Teublitz nach Bruck zu einem Verkehrsunfall.

BRUCK IN DER OBERPFALZ Eine 58-jährige Frau aus Burglengenfeld fuhr mit ihrem Pkw, einem Mazda auf der Kreisstraße. Vor ihr fuhren ebenso drei Pkw in Kolonne dieselbe Richtung. Kurz vor der Einmündung der Gemeindeverbindungsstraße aus Kölbldorf setzte die Fahrerin des Mazda auf dem geraden Streckenverlauf zum Überholvorgang an. Dabei übersah sie das erste Fahrzeug der Kolonne, welches in diesem Moment nach links, in Richtung Kölbldorf abbiegen wollte. Die Fahrerin des Mazda erkannte das jedoch zu spät und konnte den Überholvorgang nicht mehr abbrechen. Sie prallte mit ihrem Pkw gegen die Fahrertür des abbiegenden Fahrzeuges.

Beide Fahrzeugführerinnen erlitten durch die Kollision leichte Verletzungen und wurden mit Rettungsfahrzeugen ins Krankenhaus Schwandorf verbracht. Die beteiligten Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden an den beiden Unfallfahrzeugen dürfte etwa 10.000 Euro betragen.


0 Kommentare