07.06.2018, 15:31 Uhr

Grenzwertig Sehr gefährlich – 36-Jähriger sitzt angetrunken hinter dem Steuer

(Foto: Dejan Lecic/123rf.com)(Foto: Dejan Lecic/123rf.com)

Ein 36-jähriger Weidener war in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, 6. auf 7. Juni, kurz nach Mitternacht mit seinem Pkw relativ „grenzwertig“ im Stadtgebiet Weiden unterwegs. Er befuhr zu dieser Zeit mit seinem Pkw die Dr.-Pfleger-Straße, wo er durch Beamte der Polizeiinspektion Weiden einer routinemäßigen Verkehrskontrolle unterzogen wurde.

WEIDEN Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass der Pkw-Lenker kurz vor Fahrtantritt Alkohol konsumiert hatte. Und tatsächlich. Ein durchgeführter Alkoholtest ergab vor Ort noch einen Wert von circa 0,5 Promille. Grenzwertig. Um den exakten Promillewert zu klären, wurde der Herr mit zur Wache zu einer gerichtsverwertbaren Blutentnahme genommen. Sein Fahrzeug musste er vorerst stehen lassen. Die Blutentnahme wird demnächst einen Wert ans Tageslicht bringen. In Abhängigkeit davon, ob sich der Grenzritt in der Blutentnahme positiv oder negativ für den 36-jährigen widerspiegelt, erwartet ihn danach womöglich ein Fahrverbot von einem Monat und ein Bußgeld.


0 Kommentare