04.06.2018, 16:02 Uhr

Drogen in Tschechien gekauft Körperschmuggel aufgeflogen -– zwei mutmaßliche Täter sitzen in U-Haft

(Foto: pryzmat/123rf.com)(Foto: pryzmat/123rf.com)

Seit Samstag befinden sich auf Veranlassung der Staatsanwaltschaft Hof eine 27-jährige Frau und ein 33-jähriger Mann in Untersuchungshaft, nachdem sie am Freitagabend, 1. Juni,eine nicht geringe Menge der Droge Crystal gemeinsam nach Deutschland eingeschmuggelt hatten. Die Kriminalpolizei Hof hat die Ermittlungen aufgenommen.

SCHIRNDING/LANDKREIS WUNSIEDEL Gegen 19.45 Uhr hielten Schleierfahnder der Polizeiinspektion Fahndung Selb ein Taxi mit tschechischer Zulassung an, das kurz vorher über die Bundesstraße B303 bei Schirnding nach Deutschland eingereist war. Bei der Kontrolle der Insassen stellten die Beamten bei der Frau eindeutige Hinweise auf einen Körperschmuggel fest, woraufhin diese eine nicht geringe Menge des Betäubungsmittels aushändigte. Weitere Recherchen ergaben, dass die 27-Jährige zusammen mit ihrem 33-jährigen Begleiter die Drogen in Tschechien gekauft hatte. Die Polizisten nahmen die beiden aus Oberfranken stammenden Täter vorläufig fest und übergaben sie Beamten des Fachkommissariats für Drogendelikte der Kriminalpolizei Hof, für die weiteren Ermittlungen.

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Hof erging am Samstag Untersuchungshaftbefehl gegen beide Schmuggler. Sie sitzen nun in unterschiedlichen Haftanstalten ein und warten auf ihren Prozess.


0 Kommentare