04.06.2018, 15:35 Uhr

Die Amberger Polizei ermittelt Sichergestellte Spuren könnten Einbrecher überführen

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

In der Nacht von Freitag auf Samstag, 1. auf 2. Juni, betraten Einbrecher am Galgenbergweg in Amberg das unversperrte Gelände der Amberger Kaolinbahn e. V. und versuchten, ein Garagentor sowie eine Tür aufzuhebeln.

AMBERG Nach derzeitigem Ermittlungsstand scheiterten die noch unbekannten Täter und machten sich daraufhin an mehreren auf dem Gelände ausgestellten Lokomotiven zu schaffen. An einer Lok wurden die Scheibenwischer verbogen und insgesamt ein Sachschaden von circa 1.000 Euro verursacht. Am Tatort fanden die Ermittler der Polizeiinspektion Amberg eine aussichtsreiche Spurenlage vor, aus der sich konkrete Ermittlungsansätze ergaben. Zudem werden sachdienliche Hinweise aus der Bevölkerung werden unter der Telefonnummer 09621/ 890-329 erbeten.


0 Kommentare