03.06.2018, 12:18 Uhr

50.000 Euro Schaden Skoda-Fahrer fährt auf Traktor auf – zwei Verletzte

(Foto: annavaczi/123RF)(Foto: annavaczi/123RF)

Am Samstag, 2. Juni, um 19.10 Uhr, befuhr ein 76-jähriger Landkreisbewohner die Staatsstraße 2040 von Etsdorf kommend in Richtung Paulsdorf. Auf Höhe des Weilers Altenricht übersah der genannte Fahrer einen in gleicher Richtung vor ihm fahrenden Traktor, der von einem 62-Jährigen aus dem Landkreis geführt wurde.

FREUDENBERG/LANDKREIS AMBERG-SULZBACH Ungebremst fuhr der 62-Jährige mit seinem Skoda auf das Heck des Traktors auf. Durch den Aufprall zogen sich der 76-jährige sowie dessen elfjähriger Mitfahrer leichte Verletzungen zu. Beide wurden zur Erstversorgung durch das BRK ins Klinikum Amberg verbracht. Der Fahrer des Traktors blieb unverletzt. Am Pkw Skoda wurde die gesamte Fahrzeugfront stark deformiert und die Windschutzscheibe geborsten. Der Sachschaden an diesem wird auf ca. 8.000 Euro, Totalschaden, geschätzt. Der Pkw musste durch ein Abschleppunternehmen von der Unfallstelle geborgen werden. Der am Traktor entstandene Sachschaden wird auf circa 50.000 Euro beziffert. Durch die tiefstehende Sonne habe der Unfallverursacher den vorausfahrenden Traktor schlichtweg gänzlich übersehen.


0 Kommentare