02.06.2018, 08:29 Uhr

Geschwindigkeitsmessungen Motorradfahrer gab richtig Gas – mit 154 km/h über die Bundesstraße

(Foto: Innenministerium)(Foto: Innenministerium)

Die Polizeiinspektion Auerbach führte am Freitag, 1. Juni, in den Nachmittagsstunden an mehreren Stellen Geschwindigkeitsmessungen durch, bei denen insgesamt sechs Verkehrsteilnehmer beanstandet werden mussten.

AUERBACH/LANDKREIS AMBERG-SULZBACH Spitzenreiter war dabei ein Motorradfahrer, der bei auf der Bundesstraße B85 bei Königstein seine Kawasaki auf 154 km/h beschleunigte. Der Fahrer hat nun mit einem dreistelligen Bußgeld, einem Punkt in der Verkehrssünderkartei und einem Fahrverbot zu rechnen.


0 Kommentare