30.05.2018, 14:23 Uhr

8.000 Euro Schaden Autofahrerin übersieht Rollerfahrer – 64-Jähriger wird schwer verletzt

(Foto: huettenhoelscher/123RF)(Foto: huettenhoelscher/123RF)

Ein 54-jähriger Rollerfahrer aus dem Raum Fensterbach befuhr die Staatsstraße 2151 in Richtung Schwarzenfeld. Eine Pkw-Fahrerin aus Schwarzenfeld befuhr die Amberger Straße in westlicher Richtung. Nach der Bahnüberführung bog sie nach links in Richtung Irrenlohe ab. Dabei übersah sie den Rollerfahrer und es kam im Einmündungsbereich zum Zusammenstoß.

SCHWARZENFELD Der Rollerfahrer prallte auf die Motorhaube und stürzte anschließend auf die Straße. Dabei wurde der Zweiradfahrer schwer verletzt und musste nach der notärztlichen Versorgung vor Ort mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus eingeliefert werden. Die Autofahrerin blieb unverletzt. An den Fahrzeugen entstanden Sachschäden in Höhe von 8.000 Euro.


0 Kommentare