28.05.2018, 10:30 Uhr

2.000 Euro Sachschaden Einbrecher scheitert an der Eingangstür

(Foto: edu1971/123RF)(Foto: edu1971/123RF)

Ein unbekannter Täter versuchte, die Hauseingangstüre eines Mehrfamilienhauses in der Hofer Straße in Münchberg aufzubrechen.

MÜNCHBERG Die Tatzeit liegt zwischen dem 19. und 27. Mai. An der Haustüre waren deutliche Hebelspuren zu erkennen. Die Tür hielt den Aufbruchsversuchen aber stand. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 2.000 Euro. Aus dem gleichen Haus wurden zwischen dem 1. und dem 29. April aus dem Treppenflur eine Babytragetasche, eine Babymütze, eine Scheibenfrostschutzfolie und 20 Euro Bargeld gestohlen. Der Täter gelangte vermutlich über die nur ins Schloss gezogene Haustüre in den Flur. Der gesamte Entwendungsschaden beträgt 50 Euro. Hinweise zu dem Einbruchsversuch und den Diebstählen erbittet die Polizei Münchberg.


0 Kommentare