27.05.2018, 21:15 Uhr

6.000 Euro Schaden Abbremsendes Fahrzeug übersehen – zwei Verletzte

(Foto: Ursula Hildebrand)(Foto: Ursula Hildebrand)

Am Sonntagvormittag, 27. Mai, machte ein 82-jähriger Rentner aus dem Raum Straubing eine Ausfahrt über das Seengebiet Rauberweiherhaus. Auf der Rückfahrt in Richtung Neunburg vorm Wald bemerkte er auf der Staatsstraße 2151 ein vor ihm fahrendes Geländefahrzeug zu spät, als dieser abbremste und nach links in die Ortschaft Kemnath bei Fuhrn abbiegen wollte.

NEUNBURG VORM WALD Er bremste zwar noch ab, konnte einen Auffahrunfall aber nicht mehr verhindern. Bei dem Aufprall wurden der 51-jährige Fahrer des Geländefahrzeugs und seine 45-jährige Beifahrerin leicht verletzt und vorsorglich mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus eingeliefert. Der Unfallverursacher blieb unverletzt. Der Gesamtschaden beläuft sich auf etwa 6.000 Euro.


0 Kommentare