27.05.2018, 09:19 Uhr

Betäubungsmittelgesetz Schwandorfer Polizei deckt mehrere Drogendelikte auf

(Foto: pinkcandy/123RF)(Foto: pinkcandy/123RF)

Bei einer routinemäßigen Kontrolle eines amtsbekannten wohnsitzlosen 35-jährigen Deutschen wurden am Freitag, 25. Mai, 16.40 Uhr, neben Fixerbesteck eine unbekannte weiße Substanz aufgefunden und zur Überprüfung sichergestellt. Ein Vortest verlief positiv auf Amfetamin. Eine Strafanzeige nach dem Betäubungsmittelgesetz wird erstellt.

SCHWANDORF Bei einer weiteren Kontrolle am Freitag um 22.38 Uhr am Kinderspielplatz am Bahnweg in Krondorf konnte bei einem 19-Jährigen ein Joint aufgefunden werden. Dieser wurde sichergestellt. Eine Strafanzeige nach dem Betäubungsmittelgesetz ist die Folge.

Ein Zufallsfund während einer Wohnungsdurchsuchung in einem anderen Strafverfahren wurde in einer Wohnung am Kreuzberg gemacht. Eine geringe Menge Crystal ist aufgefunden worden. Ein 34-jähriger Deutscher räumte den Besitz ein. Eine weitere Strafanzeige nach dem Betäubungsmittelgesetz folgt. Das Crystal wurde sichergestellt.


0 Kommentare