27.05.2018, 08:53 Uhr

Pöbeleien und Tätlichkeiten Auf dem Heimweg vom Volksfest gab‘s Ärger

(Foto: Hannes Lehner)(Foto: Hannes Lehner)

Am Samstag, 26. Mai, 20.25 Uhr, gingen in Schwandorf zwei Geschädigte und zwei Beschuldigte von einem Volksfestbesuch nach Hause.

SCHWANDORF An der Naabuferstraße kreuzten sich die Wege. Es kam zu Pöbeleien und Tätlichkeiten. Als einer der Beteiligten mittels Handys die Polizei rufen wollte, riss ihm einer der Beschuldigten das Handy weg. Alle Beteiligten waren alkoholisiert. Weitere Ermittlungen sind noch erforderlich.


0 Kommentare