27.05.2018, 07:33 Uhr

Polizei erwischt 30-Jährigen Nach Drogenfahrt drohen jetzt Fahrverbot und Geldbuße

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Am frühen Sonntagmorgen, 27. Mai, kontrollierten die Beamten der Polizeiinspektion Münchberg in der Karlstraße einen Pkw aus dem Zulassungsbereich Günzburg.

MÜNCHBERG Dabei konnten beim Fahrer, einem in Münchberg wohnhaften 30-jährigen Mann, drogentypische Auffälligkeiten festgestellt werden. Ein Drogentest verlief positiv. Sollte die Blutentnahme das Ergebnis des Drogentests bestätigen, erwartet den 30-Jährigen ein einmonatiges Fahrverbot und eine Geldbuße in Höhe von 500 Euro.


0 Kommentare