26.05.2018, 21:17 Uhr

Repektlos Grabbepflanzung zerstört

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Am Freitagnachmittag, 25. Mai, zwischen 11 und 19.50 Uhr, rissen unbekannte Täter die Bepflanzung eines Grabes auf dem Helmbrechtser Friedhof.

HELMBRECHTS Außerdem wurde ein Engel, der auf dem Grab angebracht war, beschädigt. Neben dem Ärger über die zerstörte Grabstelle entstand der Geschädigten ein Sachschaden von etwa 200 Euro.

Vermutlich die gleichen Täter gruben an einem weiteren Grab vier Pflanzen aus und nahmen sie mit. Erst einige Tage vorher wurden am gleichen Grab ebenfalls Blumen ausgegraben und entwendet.


0 Kommentare