24.05.2018, 11:20 Uhr

Versteck enttarnt Selber Zöllner wurden unter der Schaltknaufabdeckung fündig – 50 Gramm Crystal sichergestellt

(Foto: Bildungs- und Wissenschaftszentrum der Bundesfinanzverwaltung)(Foto: Bildungs- und Wissenschaftszentrum der Bundesfinanzverwaltung)

Vor Kurzem überprüften Zollbeamte der Kontrolleinheit Verkehrswege Selb des Hauptzollamts Regensburg nahe Waldsassen einen aus Tschechien kommenden Pkw.

WALDSASSEN/LANDKREIS TIRSCHENREUTH Auf Befragen gab der 32-jährige Mann an, in Richtung Nürnberg unterwegs zu sein, verbotene Gegenstände wie Waffen oder Drogen habe er nicht dabei, so die Auskunft des Reisenden. „Ich habe mir nur zwei Stangen Zigaretten und eine Flasche Schnaps gekauft“. Dass diese Aussage nicht ganz der Wahrheit entsprach, zeigte sich bei der genaueren Kontrolle des Fahrzeugs in einer nahe gelegenen Halle: Unter der Schaltknaufabdeckung befand sich ein Plastiktütchen mit insgesamt circa. 52 Gramm Crystal.

Die Zöllner stellten das Rauschgift sicher und leiteten gegen den Beschuldigten ein Verfahren wegen des Verdachtes eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz ein. Die weitere Sachbearbeitung übernahm das Zollfahndungsamt München.


0 Kommentare