24.05.2018, 11:03 Uhr

Die Polizei ermittelt Einbrecher suchten sich das Feuerwehrgerätehaus in Schwarzenbach am Wald als Ziel aus

(Foto: sdecoret/123rf.com)(Foto: sdecoret/123rf.com)

Auf der Suche nach Barem war am Wochenanfang ein Einbrecher im Feuerwehrgerätehaus in der Hans-Richter-Straße 28 in Schwarzenbach am Wald.

SCHWARZENBACH AM WALD Wie nämlich am Mittwochabend, 23. Mai, gegen 19.10 Uhr festgestellt worden ist, war das Gebäude von einem Eindringling gewaltsam geöffnet worden. Der Zeitpunkt dürfte irgendwann zwischen Montag, 15.30 Uhr, und Mittwoch, 19.10 Uhr, gelegen haben. Nach Feststellungen der Polizei verschaffte sich der Einbrecher Zutritt, indem er mit brachialer Gewalt ein Fenster geöffnet hat. Anschließend wurden von ihm die Räumlichkeiten nach Bargeld durchsucht, wobei er fündig wurde. Ihm fielen der Inhalt der Getränkekasse, der Inhalt eines Geldbeutels und der Inhalt einer weiteren Geldkassette in die Hände. Da der Einbrecher dabei auch eine Gebäudeinnentür ramponierte, ist allein schon ein Einbruchsschaden von mehr als 500 Euro entstanden.

Vom Einbrecher selbst fehlt bislang jede Spur, er dürfte das Feuerwehrhaus im Schutze der Dunkelheit wieder verlassen haben. Hat jemand etwas Verdächtiges bemerkt? Die Polizeiinspektion Naila hofft auf Meldungen aus der Bevölkerung an die Rufnummer 09282/ 979040.


0 Kommentare