23.05.2018, 12:50 Uhr

Leicht verletzt Kind (8) hatte nicht aufgepasst – Autofahrer kann nicht mehr bremsen

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Am Dienstag, 22. Mai, gegen 16.45 Uhr, befuhr ein achtjähriges Kind mit seinem Fahrrad die Ludwig-Uhland-Straße in Roßbergeröd. In Höhe der Bergmannstraße konnte ein 71-jähriger Maxhütte-Haidhofer auf der Vorfahrtstraße mit seinem Skoda Fabia nicht mehr verhindern, dass es zu einem leichten Zusammenstoß mit dem Mädchen kam, als dieses die Vorfahrt missachtete.

MAXHÜTTE-HAIDHOF Eine Hinzuziehung des Rettungsdienstes wurde aufgrund der leichten Verletzungen des Mädchens nicht erforderlich, sodass es von seiner Mutter selbst ins Krankenhaus Burglengenfeld gebracht werden konnte. An den beiden beteiligten Fahrzeugen entstand leichter Sachschaden im unteren vierstelligen Euro-Betrag.


0 Kommentare