22.05.2018, 14:13 Uhr

Mutwillige Sachbeschädigung Unbekannter schubst parkendes Motorrad einfach um

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

War es ein Schwächeanfall des Kraftrades oder wurde das Kraftrad mutwillig umgeworfen? Die Polizei geht eindeutig von letzterem aus und ermittelt nun wegen Sachbeschädigung.

WEIDEN Ein 15-jähriger Weidner hat durch die Zerstörungswut eines Unbekannten nun einen Schaden von rund 200 Euro zu beklagen. Der Weidner stellte am Sonntag, 20. Mai, gegen 23.30 Uhr sein Kleinkraftrad bei einer Hausmauer am Schlörplatz ordnungsgemäß ab. In der Zeit bis Montag, 21. Mai, um 13.20 Uhr missfiel aber einem Unbekannten offenbar das geparkte Vehikel, weshalb dieser es kurzerhand umschubste. Dem aber nicht genug fiel das Bike gegen die Hausmauer und „erlitt“ hierdurch teilweise erhebliche Schäden. Wer Hinweise auf den mutwilligen Sachbeschädiger geben kann, wird gebeten, sich bei der Polizei in Weiden unter der Telefonnummer 0961/ 401320 zu melden.


0 Kommentare