22.05.2018, 08:22 Uhr

1,48 Promille Betrunkener Rollerfahrer rammt geparktes Auto

(Foto: vladmax/123RF)(Foto: vladmax/123RF)

Am Sonntag, 20. mai, um 19.15 Uhr fuhr in der Alten Regensburger Straße in Nittenau ein tschechischer Mann mit Wohnsitz in Nittenau mit seinem Roller gegen einen geparkten Pkw und beschädigte diesen an der hinteren Stoßstange.

NITTENAU Trotz eines verursachten Sachschaden von rund 1.000 Euro setzte der Rollerfahrer seine Fahrt fort, kehrte aber etwas später zur Unfallstelle zurück. Bei der Unfallaufnahme wurde beim Rollerfahrer Alkoholgeruch wahrgenommen. Ein Alkotest ergab 1,48 Promille. Die Beamten ordneten daraufhin eine Blutentnahme an und stellten den Führerschein sicher. Ergänzend sei erwähnt, dass am Roller ein geringer Sachschaden in Höhe von 300 Euro entstanden ist.


0 Kommentare