21.05.2018, 15:33 Uhr

De Polizei ermittelt Beißerei unter Hunden – kleiner Hund und Herrchen verletzt

(Foto: toa55/123RF)(Foto: toa55/123RF)

Bei einer Beißerei unter Hunden im Bereich Schlehdornweg in Weiden ist am Samstag, 19. Mai, gegen 20:45 Uhr, ein kleinerer Hund von einem wesentlich größeren Hund angegriffen und schwer verletzt worden.

WEIDEN Der Halter des kleineren Hundes, ein 26-jähriger aus Weiden, wurde beim Versuch, die Tiere zu trennen, am rechten Handgelenk gebissen und leicht verletzt. Die Polizei Weiden ermittelt nun, ob die Aufsichtspflicht des einen Hundehalters verletzt wurde.


0 Kommentare