20.05.2018, 09:08 Uhr

Unfall am Sonntagmorgen 2,2 Promille – 60-Jähriger prallt mit seinem E-Bike gegen eine Hausmauer

(Foto: teka77/123rf.com)(Foto: teka77/123rf.com)

Dass Alkohol und Fahrradfahren eher eine schlechte Kombination sind, erfuhr am frühen Sonntagmorgen, 20. Mai, ein 60-Jähriger aus Regnitzlosau am eigenen Leib, als er in der Hauptstraße die Kontrolle über sein E-Bike verlor.

REGNITZLOSAU Nahezu ungebremst fuhr er über den Gehweg gegen eine Hausmauer. Beim Sturz zog sich der Radler, der mit 2,2 Promille deutlich alkoholisiert war, unter anderem eine Kopfplatzwunde zu und musste mit dem BRK in das Sana-Klinikum Hof gebracht werden.


0 Kommentare